GAMES

Green Active Management of Energy in IT Service Centres

GAMES ist ein dreißigmonatiges europäisches Forschungsprojekt, co-finanziert von der Europäischen Kommission im Rahmen des „7th Framework Programme of Research and Technological Development“. Das Projekt beabsichtigt die Entwicklung einer Methodik, Software, Dienstleistungen und innovativer Metrik für das energieeffiziente Management von Rechenzentren der nächsten Generation.

GAMES zielt darauf ab, die Energieeffizienz und die CO2-Bilanz von Rechenzentren zu verbessern, ohne die Leistungsfähigkeit zu reduzieren.

Der GAMES-Ansatz wird durch Testbeds unterstützt, die während der Projektdauer in zwei großen Rechenzentren betrieben werden (in Pont Saint Martin, Italien und in Stuttgart).

Christmanns Hochleistungsrechner RECS®  dient dabei als Testbed im Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS).

Dank den im Rahmen von GAMES entwickelten Tools und Technologien wird erwartet, dass Rechenzentren ihre Energieeffizienz schrittweise verbessern und ihre globale CO2-Bilanz um bis zu 25 % reduzieren können.



Mehr Informationen: